25
Di, Jun

Der gesetzliche Rahmen zur Reduzierung des Energieverbrauchs von Gebäuden als auch die Nutzeransprüche haben sich gravierend gewandelt. Lag beispielsweise vor Jahren der Fokus noch darauf, lediglich eine effizientere Heizung zu installieren, gilt es jetzt, die Effizienz des gesamten Gebäudes zu steigern. Dafür ist eine übergeordnete Regelungstechnik erforderlich, die das Lüften, Heizen und Kühlen im Gebäude optimal aufeinander abstimmt.

Nicht selten müssen öffentliche und private Gebäude teuer saniert werden, weil ein Rohrbruch erhebliche Schäden verursachte. Auch eine kleine Leckage, über die unbemerkt längere Zeit Wasser austritt kann zu gravierenden Folgeschäden führen. Auf der ISH 2019 zeigte der Armaturenspezialist Schell die Erweiterung seines Wassermanagement-Systems SWS um den Bereich Leckageschutz.

Bauteilöffnungen für Rohrleitungen durch Brandschutzabschnitte müssen sicher verschlossen sein, auch bei nachträglich durchgeführten Installationen im Bestand. Die Gefahr, dass ansonsten durch diese Öffnungen im Brandfall Feuer und Rauch auf ein anderes Stockwerk überschlagen, ist zuverlässig auszuschließen.

Eine innovative Badewanne, die das Wohlbefinden, die Entspannung und sogar die Gesundheit fördern kann, hat der japanische Sanitärhersteller TOTO entwickelt. Wohltuende Tiefenentspannung und das Gefühl der Schwerelosigkeit sind hier inklusive. Für die mit dem neuen Produkt verbundenen Forschungsergebnisse wurde das Unternehmen mehrfach ausgezeichnet.

Foto: Grumbach, Wetzlar

Sanitärtechnik

Mit der Entwicklung neuer, extrem niedriger Eck-WC-Steine von nur 74 cm und 78 cm Höhe und WC-Steine von nur 78 cm und 83 cm Höhe unterstreicht Hersteller Grumbach erneut seine Kompetenz für neue Lösungsansätze im Bad. Selbst bei schwierigen baulichen Voraussetzungen lassen sich mit den kompakten Vorwandinstallationen zeitgemäße Einrichtungsideen realisieren.

TOTO verfügt über ein breit gefächertes Angebot an Sanitärkeramik und insbesondere an Waschtischen, die universell einsetzbar sind. Als herausragende Eigenschaften gelten Hygiene, Robustheit, Langlebigkeit und ein dezentes, hochwertiges Design. Neu auf dem Markt sind ovale sowie rechteckige, schlichte und hochwertige Aufsatzwaschtische.

Anzeige SHK-C2a DC 300x250
Anzeige SHK-C2b DC 300x250
Anzeige SHK-C2c DC 300x250

Schell, Armaturenspezialist für öffentliche und halböffentliche Sanitärbereiche, hat beim German Innovation Award den ersten Preis gewonnen – das Schell Single Control Bluetooth-Modul, zur Parametrierung einzelner Armaturen, erhielt in der Kategorie „Excellence in Business to Consumer – Public Space“ die Auszeichnung in Gold.

Sowohl national wie international rückt die Qualität des „Lebensmittel Nr. 1“, des Trinkwassers, zunehmend in den Mittelpunkt des allgemeinen Interesses. So wurde im letzten Jahr metallisches Blei durch einstimmigen Beschluss auf die SVHC-Liste gesetzt.

Die Richtlinie VDI 2073 Blatt 2 gilt für die Auslegung neuer und die rechnerische Überprüfung bestehender Heiz- und Kühlwasserverteilsysteme mit dem besonderen Zweck, nachprüfbar den hydraulischen Abgleich im Auslegungszustand unter Verwendung von Regulierwiderständen oder selbsttätig wirkenden Abgleicharmaturen herzustellen.

Transparent, zeitsparend und problemlos: so lassen sich die Vorteile der mobilen Zeiterfassung von Clockin zusammenfassen. Das System eignet sich in idealer Weise für Handwerksbetriebe, da es neben der Arbeitszeiterfassung auch die Dokumentation und Auswertung im Büro erleichtert.

Im Handwerk ist der Fachkräftemangel ein ernsthaftes Problem. Da die Kapazitäten fehlen, müssen interessante Aufträge abgesagt werden, wichtige Kunden gehen verloren. Der Auftrag und wahrscheinlich auch mögliche Folgeaufträge gehen an die Konkurrenz.

Claudia Wendt, Heizungsdrache

SHK Unternehmen

Die Digitalisierung verändert das Einkaufsverhalten der meisten Kunden, sei es im privaten oder im professionellen Rahmen. Gerne dürfen Services schneller und kostengünstiger sein; gleichzeitig will niemand auf die gewohnte Qualität verzichten. Auch in der Heizungs- und Sanitärbranche hat die digitale Transformation längst Einzug gehalten – nun gilt es, ihre Chancen aktiv zu nutzen.

Die Dreifeldsporthalle in Berlin-Neukölln ist ein Beispiel für viele ältere Gebäude in Deutschland: Mit sinkender Nutzungsfrequenz der Sanitärbereiche steigt die Anzahl der Bakterien im Trinkwasser. Nähern sich die Kolonienzahlen dem gesetzlichen Grenzwert, oder wird dieser gar überschritten, muss gehandelt werden. Das Bezirksamt Berlin-Neukölln setzte bei der Anlagensanierung auf ein Wassermanagement-System von Schell, das durch regelmäßige Stagnationsspülungen den Erhalt der Trinkwassergüte sichert.

Foto: TOTO

SHK Fachwissen

In Deutschland liegt die Wasserhärte aufgrund des erhöhten Kalkgehalts durchschnittlich im harten Bereich. Daher müssen Dusch-WCs genauso wie andere Haushaltsgeräte einer regelmäßigen Entkalkung unterzogen werden.

Bild: hansgrohe/Hansgrohe SE

SHK Unternehmen

Die Schwarzwälder Hansgrohe Group präsentiert sich mit ihren Marken AXOR und hansgrohe auf der SHK Essen im März 2018 als Vorreiter in der Entwicklung und Herstellung avantgardistischer Design-Objekte für luxuriöse Bäder und Küchen. Die Luxusmarke zeigt die Armaturenlinien AXOR Uno und AXOR Montreux, ihre Kompetenz in Sachen Oberflächen-Vielfalt mit AXOR Finish-Plus sowie High-End-Duschsysteme mit der AXOR ShowerCollection.

Anzeige SHK-C3 DC 300x600
Anzeige SHK-C4 DC 300x600
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen