24
Mi, Jul

Luxusappartements in Warschau

SHK Meldungen

Der Cosmopolitan Tower in der Warschauer Innenstadt ist ein Bauprojekt der Superlative. Das Gebäude wird mit 160 Meter Höhe und 44 Stockwerken das zweithöchste Wohnhaus Warschaus und das dritthöchste Polens sein. Der Entwurf für das Luxus-Hochhaus stammt aus der Feder des renommierten Architekturbüros Murphy/Jahn und knüpft an die Gestaltung eines amerikanischen Wolkenkratzers an. Die Fertigstellung des Towers ist für Anfang 2014 geplant. Dann stehen 252 Luxusappartements mit einer Größe von 54 m2 bis fast 500 m2 und atemberaubendem Blick über Warschau zum Einzug bereit.

Der Cosmopolitan Investor Tacit Development Polen setzt seine Vision äußerst hochwertiger Luxus-Wohnungen im Stadtkern von Warschau konsequent um. Nicht nur der Blick aus den Fenstern der Appartements wird extravagant sein, auch die Ausstattung der Wohneinheiten lässt keinen Wunsch offen. Für die Innenarchitektur zeichnet das Studio de novo von Magdalena Dusińska und Magda Jeziorowska aus Warschau verantwortlich. „Bei der Ausstattung der Luxus-Wohnungen im Cosmopolitan Tower haben wir uns auf einen universellen, zeitlosen Einrichtungsstil konzentriert. Dabei war uns nicht nur ein ausgezeichnetes Design wichtig, sondern auch eine zuverlässige Materialqualität. Die Bäder des Cosmopolitan sind beispielsweise mit Marmor verkleidet. Badewannen und emaillierte Duschflächen aus Stahl-Email 3,5 mm von Kaldewei passen hervorragend zu diesem edlen Ambiente und besitzen gleichzeitig die erstklassige Qualität, die wir suchen“, erklärt Innenarchitektin Magdalena Dusińska.

Das Zusammenspiel von Marmor und Stahl-Email im Badezimmer lässt sich schon heute in ausgewählten Musterwohnungen des Cosmopolitan besichtigen. „Nachdem wir uns für Marmor im Bad entschieden hatten, suchten wir eine ästhetische Ergänzung dazu und sind auf die Farbkollektion Coordinated Colours von Kaldewei aufmerksam geworden. Wir haben uns dann für Conoduo Badewannen und passende emaillierte Duschflächen des Modells Conoflat von Kaldewei entschieden – in Anconabraun Matt, Lavaschwarz Matt und Arktisweiß Matt“, so der Vorstand der Tacit Development Polen, Architekt Michał Borowski. „Neben dem erstklassigen Design haben uns auch die Montagelösungen von Kaldewei überzeugt. Wenn man eine Badewanne oder Duschfläche hundertfach installiert, muss man sich auf deren Dichtigkeit und Bausicherheit absolut verlassen können. Daher haben wir uns gegen geflieste Duschbereiche und für Kaldewei Produkte aus Stahl-Email 3,5 mm entschieden.“

Die Einrichter der Cosmopolitan Appartements sind begeistert von den Badewannen und emaillierten Duschflächen der Cono Produktfamilie von Kaldewei, die von dem bekannten Mailänder Designbüro Sottsass Associati entworfen wurde. Die bodenebene Duschfläche Conoflat aus kostbarem und langlebigem Kaldewei Stahl-Email 3,5 mm integriert sich ohne sichtbare Innenkontur harmonisch in das Raumkonzept. Ihre charakteristische Gestalt erhält die Dusche durch einen mittig positionierten Ablauf mit quadratischer Abdeckung in Wannenfarbe. Dieser ist ebenso wie die Dusche aus stabilem Stahl-Email gefertigt und fügt sich bündig in die Duschfläche ein. So verbindet er Trittkomfort und Stabilität mit einer eleganten Optik. Passend zur emaillierten Duschfläche Conoflat ergänzen Wannen des Modells Conoduo die Badezimmer der Cosmopolitan Luxusappartements. Auch diese sind mit einem mittigen, emaillierten Ablaufdeckel ausgestattet und punkten zudem mit zwei symmetrischen Rückenschrägen, die zum Baden zu zweit einladen.

Kaldewei Bade- und Duschwannen sowie emaillierte Duschflächen sind heute nicht nur im privaten Wohnungsbau beliebt, sondern überzeugen auch Planer und Investoren in der internationalen Luxus-Hotellerie. Das Material Kaldewei Stahl-Email 3,5 mm ist so widerstandsfähig, dass die Oberfläche auch nach Jahren intensiver Nutzung keinerlei Gebrauchsspuren zeigt. Neben außergewöhnlich guten Hygieneeigenschaften kann die Oberfläche durch eine leichte und schnelle Reinigung punkten, die aggressive Putzmittel überflüssig macht. 30 Jahre Materialgarantie runden das Qualitätsversprechen von Kaldewei ab. So sind Bade- und Duschwannen sowie emaillierte Duschflächen von Kaldewei nicht nur optisch State of the Art, sondern gelten auch qualitativ als beste Wahl für anspruchsvolle Bauherren.

Franz Kaldewei GmbH & Co. KG, www.kaldewei.de

stehen hier 252 Luxusappartements mit einer Größe von 54 m2 bis fast 500 m2 zum Einzug bereit. Bild: Franz Kaldewei GmbH & Co. KG

Um den Auftrag für das Appartement-Hochhaus Cosmopolitan haben sich 2008 viele bekannte Architekturbüros wie Foster + Partners, Murphy/Jahn, Ateliers Jean Nouvel und APA Kuryłowicz beworben. Überzeugen konnte die Bauherren das Büro Murphy/Jahn. Dessen Gründer Helmut Jahn ist amerikanischer Architekt deutscher Herkunft und gehört zu den größten Stars zeitgenössischer Architektur. Bild: Franz Kaldewei GmbH & Co. KG

Architekt Michał Borowski, Vorstand der Tacit Development Polen, setzt auf Qualität der Marke Kaldewei: „Neben dem erstklassigen Design haben uns auch die Montagelösungen von Kaldewei überzeugt.“ Bild: Franz Kaldewei GmbH & Co. KG

Die Badewanne Kaldewei Conoduo zeichnet sich durch ihre gerade, puristische Form sowie den charakteristischen emaillierten Ablaufdeckel aus. In Lavaschwarz Matt passt sie hervorragend zu dem hochwertigen Marmor der Cosmopolitan Badezimmer. Bild: Franz Kaldewei GmbH & Co. KG

Die bodenebene Duschfläche Conoflat aus kostbarem Kaldewei Stahl-Email 3,5 mm integriert sich ohne sichtbare Innenkontur harmonisch in das Raumkonzept. Die helle Marmorverkleidung der Badezimmerwände harmoniert mit dem Farbton Arktisweiß Matt. Bild: Franz Kaldewei GmbH & Co. KG 

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS
Anzeige SHK-C1a DC max240x600
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen