17
Di, Okt

Axor und Philippe Starck sorgen mit Axor Starck V für Wirbel am Waschtisch

SHK Design
Typography

»Axor Starck V« ist nach Philippe Starck »eine Armatur die auf ein Minimum reduziert wurde: vollkommen transparent, fast schon unsichtbar, und in der Mitte entspringt ein Wunder – der Wirbel.«

Die Transparenz des Mischers fungiert als technische und ästhetische Komponente: Das an sich transparente Wasser wird sichtbar gemacht. Der Armaturenkörper verschmilzt mit dem Medium, dass er transportiert. Der offene Auslauf der Armatur trägt zum Wassererlebnis bei und schafft, so das Unternehmen, »eine emotionale Verbindung von Mensch und Wasser«.

Produziert wird der Auslauf der Armatur beispielsweise aus organischem Kristallglas, einem besonders beständigen Material. Zusätzlich bietet die Armatur einen reduzierten Durchfluss von 4 Liter pro Minute. Komfort bietet auch der bewegliche, offene und abnehmbare Auslauf: er kann leicht installiert und bei Bedarf einfach in der Spülmaschine gereinigt werden.

Hansgrohe SE, www.hansgrohe.com 

Axor und Philippe Starck sorgen mit Axor Starck V für Wirbel am Waschtisch

Axor und Philippe Starck sorgen mit Axor Starck V für Wirbel am Waschtisch

Axor und Philippe Starck sorgen mit Axor Starck V für Wirbel am Waschtisch

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS