19
Di, Sep

ErP-Regelungen in der Raumlufttechnik

SHK Fachwissen
Typography

Ob Motoren, Ventilatoren oder Lüftungsgeräte – von der Ökodesign-Richtlinie sind zahlreiche Komponenten betroffen, die bei der Planung von raumlufttechnischen (RLT) Anlagen relevant sind. Mit der Richtlinie werden europaweit hohe Standards an energieverbrauchsrelevante Produkte in Bezug auf Technik, Wirtschaftlichkeit und Ökologie gesetzt. Um diesen Anforderungen in jedem Fall gerecht zu werden, ist es wichtig, dass Anlagenbetreiber, -hersteller und Fachplaner auf kompetente Partner vertrauen können, wie zum Beispiel der WOLF Anlagen-Technik aus Geisenfeld.

RLT-Anlagen müssen nicht nur die Anforderungen für Lüftungsgeräte, sondern auch die für Ventilatoren und Motoren erfüllen.

Grundlegendes zur Ökodesign-Richtlinie
Mit der Ökodesign-Richtlinie ErP 2009/125/EG – ErP steht für Energy related Products = energieverbrauchsrelevante Produkte – soll innerhalb der Europäischen Union ein einheitlicher Rahmen geschaffen werden, um die Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung festzulegen. Ziel ist, bis 2020 die Primärenergie und die CO2-Emissionen um jeweils 20 Prozent zu reduzieren sowie den Anteil an Erneuerbaren Energien auf 20 Prozent zu steigern. Für das Jahr 2030 liegen diese Werte bei 30, 40 sowie 27 Prozent.

Vor diesem Hintergrund wurden sämtliche energieverbrauchsrelevanten Produkte in sogenannte Lose unterteilt, die die spezifischen Ökodesign-Anforderungen an die jeweilige Produktgruppe festlegen. Das Ergebnis sind 31 durchnummerierte Lose sowie sieben Lose ohne fortlaufender Nummer. Hierbei geht es in erster Linie um relevante Umweltaspekte wie einen niedrigeren Energie- und Ressourcenverbrauch und Reduzierung der Schadstoffkonzentrationen. Bei der Produktentwicklung ist die Steigerung der Energieeffizienz und die Verringerung des Energieverbrauches im Fokus.

Den vollständigen Artikel finden Sie in der BFZ/Baufachzeitung

Der Autor Martin Neubauer ist Vertriebsleiter Klimatechnik bei der WOLF Anlagen-Technik GmbH & Co. KG in Geisenfeld

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS